Die Hochzeit von P & B in der Scheune vom Bauhof in Cadolzburg mit freier Trauung, war für das Brautpaar wohl selbst eine Achterbahn der Gefühle, vor allem die Wochen vor der Hochzeit. In einem normalen Jahr bangt man vielleicht allerhöchstens, dass das Wetter mit spielt, aber in diesem Corona Jahr hat man wohl eher gefiebert, ob die Hochzeit überhaupt stattfinden kann. So haben sich auch die beiden durchaus überlegt die Hochzeit zu verschieben. Letztendlich haben sich die beiden dann doch für die Durchführung ihrer Hochzeit entschieden und es wurde ein tolles Fest und alle sind gesund geblieben.

Los ging der Hochzeitstag mit dem Getting Ready im stylischen und lichtdurchfluteten Haus der beiden. Ein Traum für mich als Fotograf, wenn einfach auch das Ambiente stimmt, denn das wertet die Bilder enorm auf. Zusammen mit ihren Freundinnen wurde die Braut geschminkt und frisiert und war der perfekte Einstieg in den Hochzeitstag. Ich liebe die Stimmung bei einem Getting Ready, die eine Mischung aus Aufregung und Vorfreude auf den großen Tag ist.

Am Bauhof wartete bereits der Bräutigam und begrüßte die Gäste. Da der Wetterbericht eine größere Regenwahrscheinlichkeit vorher sagte, entschied man sich vorsichtshalber die freie Trauung nicht vor der Scheune des Bauhofs Cadolzburg stattfinden zu lassen, sondern verlegte diese kurzerhand in die Scheune. Das rustikale Ambiente in der Scheune vom Bauhof Cadolzburg sorgte für ein gemütliches Ambiente bei der freien Trauung. Ein wenig ärgerlich war, dass es während der Trauung trocken blieb und man sich umsonst für den Plan B entschieden hat.

Es war trotzdem eine total gelungene freie Trauung mit emotionalen Eheversprechen von Braut und Bräutigam. Anschließend nahm das Brautpaar die Glückwünsche der Gäste entgegen und wenig später wurde die Hochzeitstorte angeschnitten.

Kurz bevor wir zum Brautpaarshooting aufbrechen wollten, setzte dann doch noch Regen ein. Das Regenradar kündigte aber zeitnah wieder Besserung an, sodass wir das Shooting nur um ein paar Minuten verschieben mussten.

Die Altstadt und der Burghof in Cadolzburg bieten so schier unendlich viele Möglichkeiten für das Brautpaarshooting an und die beiden konnten während dem Shooting einmal richtig durchschnaufen, ehe es anschließend mit Gruppen- und Familienbildern weiterging.

Nun konnte endlich in den gemütlichen Teil des Tages gestartet werden. Mit der Hochzeitsband Cadenza unplugged, die ich bereits auf mehreren Hochzeiten als super geniale Band erlebt hatte, war für ordentlich Stimmung am Abend gesorgt und die Tanzfläche war schnell gefüllt, sodass bis spät in die Nacht gefeiert wurde.

Location: Bauhof Cadolzburg
Band: Cadenza unplugged

Hochzeit beim Bauhof Cadolzburg
Hochzeit