Hochzeit auf Schloss Burgellern – Hochzeitsfotograf Schesslitz

Was für ein Tag, was für eine Hochzeit! Mit Begeisterung komme ich immer wieder gerne zum Schlosshotel Burgellern bei Scheßlitz, um dort Hochzeiten zu fotografieren. Das tolle Ambiente, das immer zuvorkommende Personal und das leckere Essen machen diese Location zu einem Ort, an denen Traumhochzeiten gefeiert werden können. Wenn man dann auch noch so ein tolles Brautpaar hat, dann kann es einfach nur genial werden. Los ging es am späten Vormittag. Pia bekam gerade das letzte Feintuning. Mit dabei waren auch ihre Bridesmaids, für die sie schicke Badmäntel organisiert hat. Ein einheitliches Outfit wertet die Fotos dadurch noch einmal enorm auf. Kurz noch mit einem Gläschen Sekt auf einen tollen Tag anstoßen – die immer größer werdende Nervosität steigt ins Unermessliche. Bevor Pia unter Mithilfe der Brautjungfern ins Kleid springt, ist auch ihr Bräutigam fast fertig für einen unvergesslichen Tag. Noch schnell die Manschettenknöpfe anlegen und das Plastron richten. Ein perfektes Outfit für eine stilvolle Schlosshochzeit. Kurz bevor Michael sich auf zur Kirche macht, bekam er noch einen Brief mit liebevollen Worten seiner Braut zugesteckt. Ein wirklich emotionaler Moment kurz vor der Trauung. Nachdem nun auch Pia bereit für den großen Augenblick war, empfing sie ihr Papa, der sie die letzten Meter bis an den Altar führte. Eine emotionale Trauung wurde mit dem Ja-Wort der beiden besiegelt. Anschließend nahm das Brautpaar die Glückwünsche der Familie und Freunde entgegen, ehe es nur einen Steinwurf weit wieder zurück zum Schloss ging, um mit allen auf das gemeinsame Glück anzustoßen. Im Schatten des Schlosses und der umliegenden Bäume wurde der sommerliche Nachmittag genossen. Eine Überraschung hatte Michael noch für seine Pia in Form einer Pferdekutsche organisiert. Pia reagierte begeistert und wir hatten mit der märchenhaften weißen Kutsche ein tolles Motiv mehr für die Brautpaarbilder. Auch die Parkanlage von Schloss Burgellern nutzten wir für weitere Portraitbilder. Wenig später lud das Brautpaar die Gäste in den festlich gedeckten Saal. Auch hier wurde das lila-weiße Farbkonzept perfekt fortgeführt. Mit rührenden Worten für seine Braut eröffnete Michael den Abend und wenig später konnten sich alle das köstliche Essen schmecken lassen. Es wurde getrunken, gelacht und ausgelassen gefeiert. Als letztes Highlight des Tages folgte der Eröffnungstanz, ehe die Tanzfläche von allen anderen Gästen gestürmt wurde.

Location: Schloss Burgellern
Ringe: Design Schmiede Fürth